26. April 2022 Von michaelweyrauch

ER HAT ES GETAN: Elon Musk kauft Twitter für 44 Milliarden Dollar

Am Montag, den 25. April, ist der mit Spannung erwartete Deal von Elon Musk, der Twitter kauft, offiziell geworden.

 

Laut der New York Times hat Twitter das persönliche Angebot von Elon Musk zum Kauf der Social-Media-Plattform angenommen.

 

Mit einem Preis von 54,20 Dollar pro Aktie beläuft sich der Deal auf etwa 44 Milliarden Dollar.

 

 

Der Zeitplan bis zum Kauf

 

Der Verkauf erfolgt nach einer Reihe von öffentlich geteilten Aktionen im Namen von Musk innerhalb der letzten zwei Wochen.

 

Erstens reichte die weltweit reichste Person am 13. April ein offizielles Angebot bei den USA ein. Securities and Exchange Commission (SEC).

 

 

“Twitter muss als privates Unternehmen transformiert werden. Infolgedessen biete ich an, 100 % von Twitter für 54,20 $ pro Aktie in bar zu kaufen, eine Prämie von 54 % am Tag, bevor ich mit der Investition in Twitter begann, und eine Prämie von 38 % am Tag, bevor meine Investition öffentlich angekündigt wurde”, erklärte Musk in der ursprünglichen Einreichung.

 

Dann, am Sonntag, den 24. April, fand ein Treffen mit Twitter-Vorstandsmitgliedern statt, um Elon Musks Kaufvorschlag “ernsthaft zu prüfen”, enthüllten Quellen für die New York Times.

 

Jetzt, an diesem Montagmorgen, verzeichnete die Twitter-Aktie einen Anstieg von 4 %. Der Aufstieg ist das Ergebnis des Namens des Bieters, der Schlagzeilen dominiert, und all das Gespräch rund um den öffentlichkeitswirksamen Deal.

 

In mehreren Tweets, die bis zu diesem Moment aufbauen, äußerte Musk Ideen, Bedenken und potenzielle Pläne für die Plattform. Er befasste sich mit Problemen wie Spam-Bots, Top-Konten ohne aktiven Inhalt und der Schaltfläche Bearbeiten.

 

Was glaubst du, was die Zukunft für Twitter bereithält, wenn Elon Musk es anführt? Hinterlassen Sie Ihre Meinung in einem Kommentar unten.