8. Januar 2022 Von michaelweyrauch

So geht Vertrieb

Wenn Sie im Vertrieb arbeiten möchten, müssen Sie mit Ihrem Kunden eine wichtige Sache tun – mit ihm einverstanden sein.

 

Die Welt ist voller unterschiedlicher Überzeugungen und Werte, die verwirrend, frustrierend und sogar ärgerlich sein können. Der beste Weg, diese Probleme zu lösen, ist nicht durch Meinungsverschiedenheiten, sondern durch das Finden einer Einigung. Einigung schafft eine gemeinsame Basis, von der aus die Beteiligten gemeinsam Lösungen finden können. Im Vertrieb bedeutet dies, dass Sie Ihr Bestes geben müssen, um herauszufinden, was der Kunde braucht, bevor über Funktionen, Vorteile oder andere Details gesprochen wird.

Sobald Sie eine Vorstellung davon haben, was sie wollen, ist es für sie viel einfacher, sich zu entscheiden, da nichts mehr zwischen ihnen und ihrem Ziel steht. Sie erhöhen auch Ihre Chancen, ein „Ja“ zu erhalten, wenn Sie dem zustimmen, was sie sagen, und gleichzeitig zeigen, dass Sie ihren Standpunkt verstehen. Hier sind fünf Gründe, warum Vereinbarungen im Vertrieb funktionieren und wie sie Ihnen helfen, jeden zu überzeugen.

 

Stimmen Sie dem Kunden immer zu.

 

Wenn Sie eine Vereinbarung wollen, müssen Sie mit Ihren Kunden einverstanden sein. Diese Regel sollte nicht mit dem alten Sprichwort „Der Kunde hat immer recht“ verwechselt werden, denn Kunden haben nicht immer recht. Richtig oder falsch stimme dem Kunden zu. Stimmen Sie zu, während Sie den Deal schreiben, widersprechen Sie nicht und kämpfen Sie gegen den Deal. Menschen, die einer Meinung sind, gehen aufeinander zu. „Gegensätze ziehen sich an“ gibt es im Vertrieb nicht. Beim Verkaufen ziehen Likes Likes an und entstehen aus einer Vereinbarung.

 

Es braucht nur einen.

 

Wenn zwischen zwei Parteien nicht genügend Einigkeit besteht, gibt es überhaupt keine Einigung. Die Wahrheit ist, es braucht nur eine Person, um zuzustimmen, denn sobald eine gegnerische Partei zustimmt, gibt es keine Meinungsverschiedenheiten mehr. Der Verkäufer, der eine Vereinbarung wünscht, muss mit dem Kunden abstimmen, bevor er eine Vereinbarung trifft. Nur weil das, was Sie denken, der Kunde sagt, sich lächerlich anhört, stimmen Sie ihm zu. Zustimmen ist der Weg zu mehr Umsatz!

 

Die Herausforderung der Vereinbarung

 

Üben Sie dies mit einem Freund, Familienmitglied oder Arbeitskollegen. Versuchen Sie, mit jedem, mit dem Sie sprechen, für einen einzigen Tag zuzustimmen. Dies ist eine wesentliche Verkaufsregel und muss täglich geübt werden. Sehen Sie, wenn Sie zuerst zustimmen, können Sie das Gespräch so gestalten, wie Sie es möchten. „Oh, das ist zu viel Geld“, sagst du, „ich stimme zu, es ist viel Geld. Jeder, der in dieses Produkt investiert, ist sich einig, dass dieses System beim Kauf eine große Investition ist. Deshalb sollten Sie es installieren, damit Sie sofort Geld verdienen können.“ Sehen Sie, wie gut das klingt?

 

Oft Ihr Käufer

Wenn Sie im Vertrieb arbeiten, müssen Sie Ihre Beziehungen mit einer Vereinbarung beginnen. Dann müssen Sie Ihren potenziellen Käufer über Ihr Produkt informieren. Tun Sie es auch, wenn sie nur 10 Minuten Zeit haben und Sie das Gefühl haben, dass Sie in so kurzer Zeit nicht präsentieren können. Sie wirken verständnisvoll, unkompliziert und professionell. Kunden respektieren Sie eher, weil Sie ihnen zugestimmt haben, und nicht, weil Sie ein Rockstar im Umgang mit Einwänden waren.

 

Die magischen Worte

Angenommen, Sie möchten, dass die Leute Ihrem Standpunkt zustimmen. In diesem Fall musst du nur ihrer Position und Meinung zustimmen und in ihre Lage schlüpfen. Kundendienstprobleme können auf die gleiche Weise gehandhabt werden. Wenn Sie eine Beschwerde erhalten, stimmen Sie der Beschwerde zu. “Ihr habt alles vermasselt!”, schreit der Kunde. „Ich stimme Ihnen zu“, sagen Sie. “Lass mich herausfinden, wie ich es für dich korrigieren kann.” Aber wenn Sie ihm sagen, dass er falsch liegt, fügen Sie seinem Feuer der Meinungsverschiedenheiten hinzu.

Einigung ist der schnellste Weg, um Ihren Weg zu finden! Tu dir selbst einen Gefallen und übe, mit anderen übereinzustimmen. Die drei mächtigsten Wörter der englischen Sprache sind „du hast recht!“ Zwei andere mächtige Wörter in der englischen Sprache sind “Ich stimme zu!” Einvernehmen mit dem Kunden bedeutet Kontrolle für den Verkäufer, zufriedenere Kunden und schnellere Entscheidungen. Wunder geschehen aus einer Vereinbarung.

https://www.michaelweyrauch.de